FAQ

Informationen zu Corona


Wir wollen Freude am Malen haben - gerade jetzt in der Corona-Zeit. Doch vor allem wollen wir gesund bleiben. Aus diesem Grund finden meine Kurse bis auf Weiteres mit gewissen Einschränkungen statt. - Alle Veranstaltungen finden im Freien statt. Falls das Wetter dies nicht zulässt, sind kurzfristige Terminänderungen möglich. - Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 4 begrenzt. - Alle TeilnehmerInnen tragen Maske. - Bei den Kursen wird von mir und ebenso von allen TeilnehmerInnen darauf geachtet, dass der nötige Mindestabstand eingehalten wird. - Leider kann ich Euch aus Hygienegründen keine Getränke oder Verpflegung anbieten. Bitte bringt selbst etwas für Euch mit. - Während der kalten Jahreszeit finden Neurographik-Termine ausschliesslich online statt. Schreib mir eine E-Mail zum Ablauf oder informiere Dich weiter unten in den FAQ. - Ich stelle jedem/r Teilnehmer/in ein komplettes Set aus Mal-Materialien zur Verfügung. Dieses wird vor, während und nach dem Kurs desinfiziert. Natürlich ist es auch möglich, eigene Mal-Utensilien mitzubringen. Meine Material-Empfehlungen findest Du ebenfalls in den FAQ.




Welches Material brauche ich für Happy Painting!?


Bei persönlich stattfindenden Kursen wird alles Material von mir gestellt. Natürlich könnt ihr aber gerne, falls vorhanden, eigenes Material mitbringen. Ebenso könnt ihr bei mir vor Ort Happy-Painting!-Starter-Sets kaufen. __________________________________________________________________________ Grundausstattung: - Aquarellfarben: Set aus mindestens 10 Grundfarben, darunter Magenta, z.B. von Van Gogh. - Aquarellpapier: Mindestens 300 g, cold pressed, rundum verleimt, z.B. Britannia von Hahnemühle. Grösse 17 x 24 cm und/oder 24 x 30 cm - Aquarellpinsel: Für den Anfang reichen maximal drei Pinsel in mittleren Grössen. Aus Tierschutzgründen empfehle ich synthetische Pinsel, z.B. die speziellen Happy Painting!-Pinsel - Schwarzer Fineliner: Wasserfest, Dicke 0.2 bis max. 0.5 mm, z.B. Tintenroller Uni-Ball Eye Micro UB-150 und Tintenroller Uni-Ball Eye Fine UB-157. - Weisser Fineliner: Hier empfehle ich ausschliesslich den Gel-Roller Uni-Ball Signo Broad UM 153. - Buntstifte: Set von mindestens 12. Ich empfehle die Derwent Coloursoft oder die Polychromos von Faber Castell. - Bleistift HB und ein weicher Radiergummi __________________________________________________________________________ Links zum Online-Einkauf: Happy Painting!-Shop von Clarissa Hagenmeyer (Versand auch nach CH): www.happypainting.shop Gerstaecker Schweiz: www.gerstaecker.ch Boesner Schweiz: www.boesner.ch




Wie läuft das mit den Neurographik-Einzel-Coachings?


Die Neurographik ist für Dich perfekt, wenn: - Du Dein Leben wieder in die eigene Hand nehmen willst. - Du Deine Wünsche und Ziele konkret formulieren und umsetzen willst. - Du Blockaden lösen und alte Konflikte loslassen willst. - Du einen neuen Weg im Leben einschlagen willst, aber einfach nicht weisst, wie. - Du Dein Leben ganz neu zeichnen willst. __________________________________________________________________________ - Wenn Du Dich für ein Neurographik-Coaching interessierst, schreibe mir eine E-Mail an info@mal-dich-glücklich.ch - Wir vereinbaren einen Termin und treffen uns – entweder persönlich oder online via Zoom. - Keine Sorge, Zoom ist kostenlos und ganz einfach. Du musst Dich lediglich mit einer E-Mail-Adresse anmelden; ich lade dich dann zu unserem Meeting ein. - Bitte nimm Dir für unsere Sitzung mindestens drei Stunden Zeit. Schau danach, dass Du sowohl vor als auch nach der Sitzung ausreichend Ruhe für Dich hast. - Während der Sitzung solltest Du an einem gut ausgeleuchteten Tisch sitzen, so dass ich sowohl Dich als auch Dein Bild gut sehen kann. - Ideal wäre es, wenn Du Dich selbst auf einem Laptop überträgst, und Dein Bild auf dem Handy. Das Handy kannst Du zum Beispiel an einer Schreibtischlampe direkt über dem Bild festbinden. Du wählst Dich dann einfach zwei Mal auf Zoom ein – einmal mit dem Handy und einmal mit dem Compter. Man kann auf Zoom zwischen den Bildschirmen wechseln.Wichtig: Beim Handy ohne Audio-Zugang auf Zoom gehen, sonst gibt es Rückkopplungen! - Diese und alle weiteren Fragen klären wir natürlich per E-Mail vorab. Bei persönlich stattfindenden Kursen wird alles Material von mir gestellt. Natürlich kannst du aber gerne, falls vorhanden, eigenes Material mitbringen. Bei Online-Coachings solltest Du Folgendes bereithalten: __________________________________________________________________________ Ausstattung: - Weisses Papier DIN A 4: Für den Anfang reicht auch Kopierpapier, aber ein etwas dickeres Papier wäre besser - Schwarze Fineliner in drei unterschiedlichen Grössen: fein, mittel und dick - Buntstifte: Set aus mindestens 12, mehr wären besser, z. B. Polychromos von Faber Castell




Wie kann ich bezahlen? Geht das auch in Euro?


Ich biete Pay Pal und Vorkasse an. Wenn Du in Euro bezahlen möchtest: Pay Pal rechnet den Betrag automatisch um. Vorkasse in Euro geht natürlich auch. Bitte schreib mir in diesem Fall eine E-Mail, und ich nenne Dir eine IBAN-Nummer, unter der ich Euro annehmen kann. Für die Neurographik-Kurse und -Coachings findest Du die Euro-Preise jeweils in Klammern.




Wie ist der technische Ablauf auf Zoom?


1. Registriere Dich bei Zoom. Es ist kostenlos, und Du brauchst nur einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse. 2. Lade das Zoom-Programm auf Deinen Computer, und am besten auch auf Dein Handy (dazu später mehr). 3. Wir vereinbaren einen Termin, und ich schicke Dir für diesen Termin einen personalisierten Link. 4. Mit diesem Link wählst Du Dich dann zur vereinbarten Zeit ein. 5. Davor erscheint eine Meldung, dass Du noch im Warteraum bist. Ich lasse Dich dann zur vereinbarten Zeit eintreten. ______________________________________________________________________________ Zur technischen Ausstattung: 1. Du kannst auf Zoom vorab testen, ob Dein Video und Ton funktionieren, und siehst Dich selbst schon mal auf dem Bildschirm. Das ist sinnvoll, um die Lichtverhältnisse zu überprüfen. 2. Während der Sitzung solltest Du an einem gut ausgeleuchteten Tisch sitzen, so dass ich sowohl Dich als auch Dein Bild gut sehen kann. 3. Ideal wäre es, wenn Du Dich selbst auf einem Laptop überträgst, und Dein Bild auf dem Handy (das ist nicht zwingend, aber von Vorteil). 4. Das Handy kannst Du zum Beispiel an einer Schreibtischlampe direkt über dem Bild festbinden. Du wählst Dich dann einfach zwei Mal auf Zoom ein – einmal mit dem Handy und einmal mit dem Compter. Man kann auf Zoom zwischen den Bildschirmen wechseln. 5. Wichtig: Wenn Du Dich zusätzlich zum Computer mit dem Handy einwählst, unbedingt ohne Audio-Zugang auf Zoom gehen, sonst gibt es Rückkopplungen! __________________________________________________________________________ Material zum Zeichnen: - Weisses Papier DIN A 4: Für den Anfang reicht auch Kopierpapier, aber ein etwas dickeres Papier wäre besser - Schwarze Fineliner in drei unterschiedlichen Grössen: fein, mittel und dick - Buntstifte: Set aus mindestens 12, mehr wären besser, z. B. Polychromos von Faber Castell Dazu kannst Du auch hier ein Video von mir mit einigen Vorübungen anschauen: Klick